2

Cluster 3: Fernüberwachung der Blutdruckselbstmessung

April 2016 - March 2019

Aktivitäten zur Einführung der Monitoring Blutdruckselbst-Kontrolle auf Entfernung durch den Patienten zu Hause in ländlichen und städtischen Gebieten. Dieser Ansatz führt einerseits zu verbesserten Behandlungsergebnissen mit niedrigeren Kosten und ist andererseits zeitgemäß mit Blick auf moderne eHealth-Anwendungen und personalisierte Medizin mit dem Patienten als Partner bei der Behandlung. Ein Projekt wo Frauen so im Mittelpunkt stehen gab es bis jetzt noch nie!

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache bei Frauen in unserer westlichen Gesellschaft. Untersuchungen haben gezeigt, dass Frauen, die einen stark erhöhten Blutdruck während der Schwangerschaft (Präeklampsie/HELLP-Syndrom oder Schwangerschaft Toxämie) gehabt haben, ein höheres Risiko für Bluthochdruck und Herzerkrankungen entwickeln. Früherkennung von Risikofaktoren ist eine wichtige Methode, um die Entstehung von Arteriosklerose, Herzerkrankungen zu vermeiden.Der Einsatz moderner Technik und Patientenselbstmanagement im Gesundheitswesen nimmt stetig zu. Es ist wichtig, dass die Patienten in nicht-Metropolregionen und Grenzregionen beteiligt werden und miteinander vernetzt werden. Vereinfachung der Kommunikation aus der Ferne mit den behandelnden Ärzten ist umso wichtiger für Patienten, je weiter sie von ihrem behandelndem Arzt entfernt wohnen. Letztlich ist dies entscheidend für eine gute Mobilität.

Da es sich noch um junge Frauen handelt, die in der Mitte im Lebens stehen, ist die Nutzung neuer Technologien ein großer Vorteil, so dass sie ihren täglichen Aktivitäten zu Hause und am Arbeitsplatz so ungestört wie möglich nachgehen können.

 

Download Flyer

Projekt

Laufzeit

April 2016 - March 2019

Kosten

394.077, 94 €

F

197.038,97 €

Lead Partner

Radboudumc Nijmegen, cardiologie

Partner

St. Josef Krankenhaus GmbH, Moers Krankenhaus Bethanien, Moers St. Antonius Hospital, Kleve Rijnstate ziekenhuis, Arnhem CZW Nijmegen

Gerne erhalte ich aktuelle Informationen zum Projekt